Netzanalyse und Störungsbeseitigung im praktischen Einsatz 2 Tage

Netzanalyse und Störungsbeseitigung im praktischen Einsatz 2 Tage

Kennen Sie Ihr Netz? Haben Sie öfter unerklärliche Ausfälle und Störungen in Ihrer Anlage? Gibt es Abstürze von Rechnern, Datensystemen und Steuerungstechnik?

Oftmals sind Störungen in der Energieversorgung die Ursache.

Lernen Sie wie man diese Probleme erkennt, die Ursachen identifiziert und behebt und damit einen einwandfreien Anlagenbetrieb sicherstellt.

Zielgruppe:

Elektro- und Elektronik-Fachleute in Service, Wartung und Installation in Industrie und Handwerk, Netzqualitäts- und Wartungsverantwortliche sowie Interessenten und Anwender von Netzanalysatoren.


Seminarinhalt:

• Sicherheit beim Messen
• Problemursachen in einer sich ändernden Netzumgebung
• Erklärung und Einordnung von von Netzqualitätssörungen
   - Transienten
   - Oberschwingungen
   - Netzresonanzen
   - Spannungsschwankungen
   - Flicker
   - Unsymmetrie
• Hochfrequente Ableitströme durch Wechselrichter
• VerPENte installation
• Störungseinwirkungen und Folgen in der Anlage
• Messtechnische Vorgehensweise
• Beispiele zur Interpretation von Netzstörungen
• Einführung in Störungsbeseitigung und Gegenmaßnahmen
• Netzumbau für EMV-freundlichen Betrieb
• Bezug zu Normen

Es werden die grundlegenden Problemstellungen und Phänomene der Netzqualität (Energieversorgungsnetz) beschrieben und erklärt. Ziel ist das Interpretieren und Einordnen erhaltener Messdaten zu erlernen, sowie Gegenmaßnahmen kennenzulernen. Die Bedienung der Geräte ("welchen Knopf muss ich drücken um...?") ist nicht Gegenstand dieses Seminares, sie wird in separaten Schulungen u.a. durch die autorisierten Fluke Handelspartner angeboten.
 

Das Seminar gibt Antwort auf die Fragen:

• Welche Arten von Netzqualitätsstörungen gibt es?
• Was sind die Ursachen, wie kommen sie zustande?
• Welche Messtrategie soll je nach Fall angewendet werden?
• Welche Messmittel sind je nach Fall optimal?
• Was sagen mir die erhaltenen Messergebnisse?
• Wie kann die Richtung bestimmen aus der die Störung kommt?
• Inwieweit helfen Normen weiter?
• Welche Gegenmaßnahmen sind die richtigen?

Die Inhalte sind unabhängig vom Gerätemodell, da es sich nicht um einen Workshop handelt.

Der Referent, Herr Dr.-Ing. Bodo Appel ist von der Industrie- und Handelskammer Kassel öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Meßtechnik in der Energieversorgung, Netzqualität und elektrische Umfeldbeeinflussung.
Seminar

Informationen

Dienstag, 24.03.2020 - 09:00Uhr
Mittwoch, 25.03.2020 - 15:30Uhr

Ort

Glottertal

Kontakt

Die Anmeldung erfolgt über die FLUKE Academy (Hinweis: Sie verlassen die Seiten von Netzanalyse-online.de bzw. sv-appel.de)